Meldungen aus dem Landesverband Sachsen

Kranzniederlegung zum 13. Februar auf dem Alten Annenfriedhof in Dresden

Zum 73. Jahrestag der Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg lud der Stadtverband Dresden im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge die Bürger und Gäste der Stadt zum „Stillen Gedenken“ im Rahmen einer Kranzniederlegung auf den Alten Annenfriedhof ein. Pfarrer i. R. Burckhard Schulze begleitete die Veranstaltung mit einer eindringlichen Predigt. Zum Abschluss konnten die zahlreichen Besucher jeweils ein kleines Holzkreuz mit einer Vergissmeinichtblüte am Denkmal für die Kriegstoten in die Erde stecken, um individuell der Opfer zu gedenken.

An der Kranzniederlegung nahmen u. a. Dr. Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtags und gleichzeitig Schirmherr des Volksbundes in Sachsen, Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Stadt Dresden und Schirmherr des Volksbund-Stadtverbandes Dresden sowie Andrea Dombois, Vizepräsidentin des Sächsischen Landtags und Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen teil.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung