Meldungen aus dem Landesverband

Frühjahrstagung des Regionalverbandes Hoyerswerda-Elsterheide

Mit Rosemarie Börner und Superintendent i. R. Friedhart Vogel wurden zwei verdienstvolle ehrenamtliche Mitarbeiter des Volksbundes während der Tagung ausgezeichnet.

Detlef Fritsch (re.), Dr. Dirk Reitz (li.) und Oberbürgermeister a. D. Stefan Skora ehren Rosemarie Börner mit dem Ehrenkreuz des Volksbundes in Silber für ihre Verdienste.

Detlef Fritsch (re.), Dr. Dirk Reitz (li.) und Oberbürgermeister a. D. Stefan Skora ehren Rosemarie Börner mit dem Ehrenkreuz des Volksbundes in Silber für ihre Verdienste. Michael Ritter, RV Hoyerswerda-Elsterheide

Am 26.04.2021 führte der Regionalverband Hoyerswerda-Elsterheide seine Frühjahrstagung durch. Nach Eröffnung durch den Vorsitzenden, Oberbürgermeister a. D. Stefan Skora, gab der Geschäftsführer des Regionalverbandes, Michael Ritter, zunächst einen geschäftlichen Überblick über die Jahre 2020 und 2021. Es folgten Ausführungen zu aktuellen Bundes- und Landesthemen durch Detlef Fritsch, Mitglied des Bundesvorstandes, und den Landesgeschäftsführer, Dr. Dirk Reitz. Zum Abschluss gab es Ehrungen für zwei besonders engagierte Mitglieder des Vorstandes des Regionalverbandes Hoyerswerda-Elsterheide.

Für ihre langjährige Mitarbeit im Vorstand, die seit vielen Jahren aktive Begleitung von Veranstaltungen des Regionalverbandes sowie die von ihr regelmäßig durchgeführten Sprechtage zur Gräbersuche und sonstigen Anfragen von Bürgern der Stadt Hoyerswerda und der Gemeinde Elsterheide wurde Rosemarie Börner das Ehrenkreuz des Volksbundes in Silber verliehen.

Außerdem wurde Superintendent i. R. Friedhart Vogel für sein Volksbundengagement ausgezeichnet. Als aktiver Verfechter der Ideale des Volksbundes ist das Gründungsmitglied des Regionalverbandes seit 1994 ununterbrochen an der Organisation und Durchführung der Höhepunkte des Regionalverbandes und insbesondere der Gedenkfeiern zum Volkstrauertag auf der Kriegsgräberstätte Nardt-Weinberg sowie auf der Gedenkstätte Ehrenhain in Hoyerswerda federführend beteiligt. Er bereichert zudem durch seinen offenen und vertrauensvollen Umgang das Vereinsleben in vielfältigster Art und Weise. Hierfür wurde ihm nun während der Frühjahrstagung das Ehrenkreuz des Volksbundes in Gold verliehen.

 

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.