Veranstaltungen aus dem Landesverband

Projekt „Namensziegel für sowjetische Kriegsgefangene“

14 Dez '21
Uhrzeit:
16:00 – 17:00 Uhr
Veranstalter:
Fachbereich Friedenspädagogisches Arbeiten an Schulen und Hochschulen

Online-Seminar

Sowjetische Kriegsgefangene bilden mit mehr als 3 Millionen Toten eine der größten Opfergruppen der NS-Gewaltherrschaft. Bedingt durch die ideologischen Gegensätze während des Kalten Krieges wurden sie nicht als Opfer wahrgenommen. Das Projekt „Namensziegel“ widmet sich ihrem Schicksal.

Anmeldung:

Das Angebot ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich per E-Mail an schule@volksbund.de bis 7 Tage vor der Veranstaltung an. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zoom-Link zur Teilnahme am Online-Seminar. Ihre Daten werden ausschließlich von uns für die Veranstaltung gespeichert und keinem Dritten zugänglich gemacht.

Immer aktuell informiert bleiben über unsere pädagogischen Angebote und Fortbildungen – mit unserem Jugend- und Bildungsnewsletter (erscheint quartalsweise):
https://www.volksbund.de/bildungsnewsletter.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung