Meldungen aus dem Landesverband

100 Jahre Volksbund. 100 Jahre Arbeit für den Frieden! Festakt und Interview der Landesvorsitzenden

Jubiläumsveranstaltung in der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am 16. Dezember 2019 lud der Landesverband Sachsen in Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) zu einer Festveranstaltung in den Klemperer-Saal der SLUB mit anschließendem Stehempfang ein.

Ein Vortrag des Historikers Jun.-Prof. Dr. Tim Buchen zum Thema "Erinnern und Vergessen als historiographische Aufgaben? Beispiele aus der deutschen und osteuropäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts" stellte einen Zusammenhang zum Jubiläum des Volksbundes her. Darüber hinaus berichteten Schülerinnen und Schüler des Förderzentrums „A. S. Makarenko“ Dresden über ihre Fahrt nach Belgien und Frankreich auf den Spuren des Christmas Truce (Weihnachtsfriedens) im Ersten Weltkrieg. Die Gruppe unter Leitung von Lehrerin Antje Creutz setzt sich intensiv mit der Geschichte auseinander und kümmert sich regelmäßig auf dem Dresdner St.-Pauli-Friedhof u. a. um das französische Soldatendenkmal, das an den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 erinnert. Die Reise war schließlich der Höhepunkt und Lohn ihrer ausdauernden Projektarbeit. Bereits zum Auftakt der Veranstaltung wurden verdiente Volksbund-Mitglieder für ihr langjähriges Engagement für den Verband ausgezeichnet.

Eindrücke von der Festveranstaltung

Interview der Landesvorsitzenden

Bereits eine Woche zuvor sprach Andrea Dombois MdL, Vorsitzende des sächsischen Landesverbandes, in einem Interview mit der Leipziger Volkszeitung über Opfer, Vergangenheitsbewältigung und Zivilcourage.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.